Corporate Social Responsibility im Fußballmanagement

 
 
 
 
6104
08.10.2019 - 15.01.2020
Zertifikatslehrgang
IHK-Zertifikat
Vollzeit
64 Stunden
Nürnberg, Frankfurt a.M., Dortmund,
2000,00 € (incl. Teilnehmerunterlagen, Kaffeepausen, Mittag- und Abendessen)

Beschreibung

Corporate Social Responsibility (CSR) bezeichnet die soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung von Unternehmen in allen Bereichen der Unternehmenstätigkeit im Rahmen der gesamten Wertschöpfungskette.

Viele Unternehmen beschäftigen sich bereits mit Elementen gesellschaftlicher Verantwortung und sind auf einen nachhaltigen Geschäftsbetrieb ausgerichtet. Dies geschieht allerdings häufig unkoordiniert, ohne strategische Verankerung und ohne möglichen innovativen unternehmerischen Mehrwert.

CSR auch als unternehmerische Chance für eine positive, innovative Positionierung zu nutzen, das ist die Herausforderung, vor der Unternehmer derzeit stehen.

Damit CSR eine lohnenswerte Investition in langfristigen Unternehmenserfolg wird, bedarf es neben einer strategischen Ausrichtung in den Unternehmenszielen, eines ganzheitlichen, konzeptionellen Verständnisses und einer Handlungskompetenz für die praktische Umsetzung.

Der Zertifikatslehrgang „CSR-Manager (IHK)' vermittelt all dies in kompakter Form, vereint wissenschaftliche Grundlagen, Managementwissen und praktische Instrumente für die Prozessgestaltung.

 

Zielgruppe

Interessenten aus dem professionellen Fußballsport

Inhalte

Block 1 (3 Tage) - 08.10.-10.10.2019

Tagungsort

IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main

Di. 08.10.2019 / Beginn 10 Uhr

Der professionelle Fußball und seine Verantwortung im Spannungsfeld wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Entwicklungen | Prof. Dr. Frank Ebinger

- Aktuelle Megatrends und ihr Einfluss auf den professionellen Fußball 

- Globalisierung, Klimawandel, Demografischer Wandel, Strukturwandel

- Vertrauensverlust in Institutionen, Bedeutung von Zivilgesellschaft, NGO und sozialer
   Medien 

- Die besondere Rolle von Fußballvereinen und ihre gesellschaftliche Verantwortung

Mi. 09.10.2019 / Beginn 9 Uhr 

CSR-Einführung und -Managementansatz | Patrick Bungard

- CSR: Entwicklungen, Bedeutungen, Abgrenzungen

- Nachhaltigkeit in der Unternehmenswelt 

- Wesentliche Leitplanken von CSR 

-  CSR-Handlungsfelder: Inhalte und Nutzen

- CSR-Akteure und Rahmenwerke, aktuelle Entwicklungen (International, EU,
   Deutschland)

- Innovationstreiber Social Entrepreneurship/Geschäftsmodelle

Do. 10.10.2019 / Beginn 9 Uhr / Ende 17 Uhr 

Unternehmens- und Nachhaltigkeitsstrategien | Referent noch offen

- Einsatz von CSR im ganzheitlichen Unternehmenskontext zur Erreichung eines
  ökonomischen und gesellschaftlichen Mehrwerts; Unternehmenspositionierung durch
  Wettbewerbsvorteile

Block 2 (3 Tage) - 12.11.-14.11.2019

Tagungsort

SIGNAL IDUNA PARK, Strobelallee 50, 44139 Dortmund

Di. 12.11.2019 / Beginn 10 Uhr

CSR aus der Sicht des Sportmanagements und -marketings | Dr. Tim Breitbarth

- ‚CSR des Sports’ und ‘CSR durch Sport’: Handlungsfelder und Beispiele

- Internationale Perspektiven und Entwicklungen: Herausforderungen für und
  Unterschiede zwischen professionellen Sportvereinen, Sportligen und
  Sportverbänden

- Gegenwart und Zukunft von CSR im Sport: ethische Fragen, gesellschaftliche
- Relevanz, strategische Rolle und taktische Möglichkeiten

Mi. 13.11.2019 / Beginn 9 Uhr

Entwicklung einer CSR-Strategie (CSR-Roadmap) | Thomas Walker

- Instrumente zur Bestimmung von CSR in Organisationen 

- Vorbereitung einer CSR Strategie

- Implementierung von CSR in 7 Schritten, praktisches Projektmanagement Teil 1

- CSR-Team, Identifikation der Themen, Auswahl der Standards und des Vorgehens

 Do. 14.11.2019 / Beginn 9 Uhr / Ende 17 Uhr 

Umsetzung einer CSR-Strategie: Instrumente, Tools und Normen| Thomas Walker

- Implementierung von CSR in 7 Schritten, praktisches Projektmanagement Teil 2

- CSR-Integration in die innerbetrieblichen Prozesse

- Stakeholder Analyse, Wesentlichkeitsanalyse, Market Place Methode

Zertifikats-Abschluss (2 Tage) - 14.-15.01.2020                     

Tagungsort

IHK-Akademie Mittelfranken, Walter-Braun-Straße 15, 90425 Nürnberg  

30-minütige Präsentation eines individuellen CSR-Konzeptes (i.d.R. für den eigenen Verein / Organisation) und ca. 15 Min. Fachgespräch