Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung

 
 
 
 
6039
02.05.2019 - 14.05.2019

6 Schulungstage (von 17:30 bis 20:45 Uhr)

Seminar
Teilzeit
24 Stunden
IHK Akademie Mittelfranken, Walter-Braun-Str. 15, 90425 Nürnberg
295,00 € (inkl. Lehrgangsunterlagen)

Beschreibung

Sachkundeprüfung

 

Zielgruppe

Seit Januar 2003 ist eine Sachkundeprüfung für eine der folgenden Bewachungstätigkeiten nachzuweisen: Zum Beispiel: 1. Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechtsbereichen mit tatsächlich, öffentlichem Verkehr (Stadtstreife) 2. Schutz vor Ladendieben (Kaufhausdetektiv) 3. Bewachung im Einlassbereich von gastgewerblichen Diskotheken (Türsteher)

 

Inhalte

Sachgebiet 1: In diesem Sachgebiet lernt der Teilnehmer z.B. die Unterschiede von Rechten privater Wachleute und Polizei.

Sachgebiet 2: Hier wird dem Teilnehmer vermittelt, in welchem Rahmen er z.B. das Hausrecht einsetzen darf.

Sachgebiet 3: Inhalt hier sind beispielsweise, Voraussetzungen für eine Notwehr oder eine vorläufige Festnahme.

Sachgebiet 4: In diesem Themenbereich werden die Teilnehmer in den Bereich der Arbeitssicherheit eingeführt.

Sachgebiet 5: Dieses Gebiet vermittelt den Umgang mit anderen Menschen, insbesondere die Deeskalation bei Konflikten.

Sachgebiet 6: In diesem Bereich wird das Grundwissen zum Thema Sicherheitstechnik vermittelt, z. B. Brandschutz.

Sachgebiet 7: In dieser Schulungseinheit wird der Teilnehmer auf die schriftliche Prüfung sowie mündliche Prüfung vorbereitet.