Geprüfte/-r Betriebswirt/-in - Master Professional in Business Management*

Geprüfte/-r Betriebswirt/-in - Master Professional in Business Management*

© PeopleImages / gettyimages.de

 
 
 

VL70000224
04.12.2024 - 09.06.2026 / Betriebswirt VO 2020. Der eintägigige Präsenzunterricht findet alle zwei bis drei Wochen statt, die Unterrichtstage sind Freitag oder Samstag, meist im Wechsel (08:00 bis 15:15 Uhr). In der Mitte und am Ende des Lehrgangs ist je eine Vollzeitwoche eingeplant (fünf Tage). Eine virtuelle Teilnahme an einzelnen Terminen ist möglich.
Praxisstudiengang
IHK-Zeugnis
Online
810 Stunden
IHK-Akademie Mittelfranken, Walter-Braun-Str. 15, 90425 Nürnberg
3990,00 € zahlbar in Teilbeträgen (zzgl. Lehrgangsunterlagen und Prüfungsgebühren)

Beschreibung

Die Weiterbildung zum geprüften Betriebswirt und zur geprüften Betriebswirtin - Master Professional in Business Management nach dem Berufsbildungsgesetz mit IHK-Abschluss bietet eine Aufstiegsqualifikation oberhalb der Fachwirte- und Fachkaufmannsebene an. Der Teilnehmer soll die berufliche Qualifikation erwerben, um die betriebswirtschaftlichen Ziele eines Unternehmens zu bestimmen und zu verwirklichen sowie eigenverantwortlich Führungs- und Managementaufgaben zu erfüllen.

Der Praxisstudiengang geprüfter Betriebswirt  - Master Professional in Business Management nach dem Berufsbildungsgesetz  findet am Standort Nürnberg in der IHK-Akademie Mittelfranken statt. Der Lehrgang Betriebswirt - Master Professional in Business Management nach dem Berufsbildungsgesetz mit IHK-Abschluss wird in Nürnberg in den Zeitformen Teilzeit, Vollzeit und Blended Learning (online) angeboten.

Unsere moderne Lebenswelt fordert Flexibilität. Mit unseren Kursformaten möchten wir Ihnen diese ermöglichen. An vielen unserer Praxisstudiengänge können Sie an einzelnen Terminen auch virtuell über Microsoft Teams teilnehmen. Damit verpassen Sie auch im Krankheitsfall, bei einer spontanen Kinderbetreuung oder bei einem kurzfristigen zusätzlichen Arbeitstermin keinen Lernstoff und profitieren trotzdem von unseren Präsenzgruppen an der IHK-Akademie. Gerne beraten wir Sie im persönlichen Gespräch über Ihre bestmögliche individuelle Lernform.

Bei virtueller Teilnahme an Unterrichtsterminen: Bitte privates technisches Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone usw.) mit Internetanschluss, Webcam und Mikrofon nutzen. 

 

 

Staatliche Förderung und BAföG-Hinweis

Staatliche Förderung: In der Regel werden ausschließlich Lehrgangskosten gefördert.

  • 50% der Lehrgangskosten und Prüfungsgebühren sind über das sogenannte Aufstiegs-BAföG förderfähig.
  • Zusätzlich hast du die Möglichkeit auf den nach Abzug des Aufstiegs-BaföG bestehenden Restbetrag, bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung einen KfW-Darlehenserlass zu beanspruchen, der bis zu 50% der restlichen Lehrgangskosten und Prüfungsgebühren beinhaltet.
  • Zusätzlich winkt der Meisterbonus in Bayern bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung.
  • Mit unserem IHK-Akademie Mittelfranken Förderrechner kannst du dir die maximal mögliche Förderung anzeigen lassen. Wichtig: Es ist dennoch eine individuelle Betrachtung notwendig.
  • Für eine Aufstiegs-Förderung des Betriebswirts sind die Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung bereits vor Kursbeginn zu erfüllen

IHK-Akademie Mittelfranken: Unverbindliche Förderungsberechnung

Die Angaben sind ohne Gewähr. Es ist immer eine individuelle Betrachtung notwendig. Kontaktiere uns hierzu gerne unter 0911 1335 2335, in unserem Kundenchat, oder via E-Mail an ihk-akademie@nuernberg.ihk.de. Die Fördermöglichkeiten in der Beruflichen Weiterbildung auf einen Blick: https://www.ihk-nuernberg.de/s/77052

 

Bitte beachte außerdem folgende Vorgabe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für BAföG-Bezieher/innen: Auf Basis der Gleichbehandlung von physischem und virtuellem Präsenzunterricht ist für eine zweifelsfreie Feststellung der Anwesenheit bei virtueller Kurs-Teilnahme eine aktive Kameraverbindung während des Unterrichts notwendig. Neben dieser Vorgabe des BMBF für die Anwesenheitsfeststellung sind wir davon überzeugt, dass eine Interaktion zwischen Dozentinnen und Dozenten und Onlineteilnehmenden nicht nur vom Hören lebt, sondern auch von Mimik und Gestik aller Teilnehmenden.

 

Einordnung der beruflichen Weiterbildung

Abschlüsse der Höheren Berufsbildung, also im Rahmen einer IHK-Aufstiegsfortbildung wie dieser sind einer Stufe im sogenannten Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) zugeordnet. Bei erfolgreichem Bestehen der Prüfungen in diesem Praxisstudiengang (Geprüfte/r Betriebswirt - Master Professional in Business Management nach dem Berufsbildungsgesetz) erhalten Sie einen Abschluss des DQR-Niveaus 7 (Master-Niveau).

Dieser Praxisstudiengang ist besonders geeignet für:

Fachwirte/innen, Fachkaufleute, die sich zum/r "Geprüften/r Betriebswirt/in - Master Professional in Business Management nach dem Berufsbildungsgesetz" weiter qualifizieren wollen.

Inhalt

Betriebswirt - Master Professional in Business Management nach dem Berufsbildungsgesetz VO2020

  • Handlungsfeld 1: Unternehmensspezifische Strategiefelder erkennen und ausgestalten
  • Handlungsfeld 2: Normenbestimmte und finanzwirtschaftliche Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Unternehmensstrategie bewerten
  • Handlungsfeld 3: Nationale und internationale Leistungsprozesse organisieren
  • Handlungsfeld 4: Unternehmensorganisation zur Sicherstellung der Leistungs- und Unternehmensprozesse unter Berücksichtigung der strategischen Vorgaben gestalten
  • Handlungsfeld 5: Planung, Steuerung und Überwachung von Unternehmensprozessen wahrnehmen
  • Projektarbeit

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen, Prüfungsterminen und -gebühren finden Sie auf der Prüfungsseite (Geprüfte/r Betriebswirt/in - Master Professional in Business Management nach dem Berufsbildungsgesetz mit IHK-Abschluss) der IHK Nürnberg. Die Kosten für die Lehrgangsunterlagen betragen ca. 300 EUR (Print + Digital).

In der schriftlichen Prüfung ist laut Verordnung des Betriebswirts in jeder der drei Aufgabenstellungen die Aufgabe zu einem Handlungsbereich in englischer Sprache formuliert und muss auch in englischer Sprache beantwortet werden. Deshalb empfehlen wir ein englischen Sprachniveau in Form eines sicheren Umgangs mit der Sprache.

Bitte beachten Sie, dass die Projektarbeit und das projektarbeitsbezogene Fachgespräch erst dann geprüft werden können, wenn die vorherigen Prüfungen bestanden sind. Somit findet dieses ca. 5-6 Monate nach dem Lehrgangszeitraum statt.

 

Noch Fragen?

Gerne sind wir bei Fragen persönlich, telefonisch oder per E-Mail für euch da. Oder trefft uns bei unseren Online-Infoveranstaltungen für kaufmännische Praxisstudiengänge unter: www.ihk-akademie-mittelfranken.de/infoveranstaltungen

 

 
 
 

 

Ansprechpartner (1)

KundenServiceAkademie

KundenServiceAkademie

Wir sind gerne für Sie da! Telefon: +49 911 1335 2335
×

Vielfältige IHK-Akademie Mittelfranken Weiterbildung, Fortbildung, Qualifizierung

 

Die IHK-Akademie der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken bietet berufliche Weiterbildung als Zertifikatskurs, Praxisstudiengang, Lehrgang, Seminar oder Unternehmenstraining für Sie persönlich, für Ihr Unternehmen, für und in Mittelfranken. Wissen, das Sie weiterbringt! Wir freuen uns auf Sie.