Qualitätsbeauftragte/r für Industriemeister, Technische Fachwirte/Betriebswirte

Qualitätsbeauftragte/r für Industriemeister, Technische Fachwirte/Betriebswirte

© Dilok Klaisataporn / gettyimages.de

 
 
 

VL64000124
27.06.2024 - 20.07.2024 / Der Unterricht wird online am 27.06., 02. + 04. + 09. + 11. + 18.07.2024 durchgeführt. Die Prüfung findet am 20.07.2024 in Präsenz statt.
Zertifikatslehrgang
IHK-Zertifikat
Online
32 Stunden
Online-Unterricht mit Präsenztagen in Ansbach,
580,00 € (inkl. Lehrgangsunterlagen und Abschlusstest)

Beschreibung

Ein systematisches Qualitätsmanagement bietet Unternehmen zahlreiche Vorteile: Es macht Abläufe transparent, liefert Kriterien für deren Bewertung und zeigt Verbesserungspotenziale auf. Werden diese konsequent ausgeschöpft, steigert das die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens und die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter und Kunden. Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung eines QM-Systems ist die Kenntnis der ISO 9000-Normenfamilie,  deren Interpretationen und die Nutzung digitaler Technologien. Und es gilt, ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie die Methoden und Werkzeuge des Qualitätsmanagements anzuwenden sind. Inzwischen lässt sich dies nur mithilfe umfangreicher Digitalisierung meistern.

Durch dieses Zusatzmodul werden die noch fehlenden Kenntnisse vermittelt, die für eine erfolgreiche Personenzertifizierung zum Qualitätsbeauftragten (QB) notwendig sind.

Mit der erfolgreichen Teilnahme an dem Abschlusstest der offiziell anerkannten Personenzertifizierungsstelle TAW Cert GmbH erhalten Sie ein Zertifikat zum Qualitätsbeauftragten. Die Kosten für das TAW-Zertifikat sind beinhaltet.

Rezertifizierung:

Nach 3-jähriger Zertifikatsgültigkeit ist eine Rezertifizierung erforderlich und wird durch den Antrag auf Zertifikatsverlängerung eingeleitet. Der Zertifikatsinhaber kann bei TAW Cert formlos, aber schriftlich die Zertifikatsverlängerung beantragen.

 

Dieser Zertifikatslehrgang ist besonders geeignet für:

Für alle Weiterbildenden bei der IHK-Akademie Mittelfranken. Teilnehmerkreis / Voraussetzungen:

Lehrgangsteilnehmer der IHK-Akademie Mittefranken aus den Kursen Industriemeister, Logistikmeister, Technische Fachwirte und Technische Betriebswirte (w/m/d), deren Abschluss nicht länger als 2 Jahre zurückliegt. 

Inhalt

  • Qualitätsmanagement
  • Organisation der Qualitätstätigkeiten
  • Prozessmanagement
  • Techniken der Qualitätsverbesserung
  • Management von Ressourcen
  • Qualität in der Logistik, im Verkauf und Kundendienst
  • Management von Entwicklungsprozessen
  • Einkauf und Unterauftragsvergabe
  • Produktions- und Dienstleistungsprozesse, insbes. Prüfungen
  • Überwachung und Messung von Prozessen/Produkten
  • Datensammlung und -analyse, Statistische Methoden
  • Prüfungen, Tests und Metrologie
  • Lenkung von Fehlern
  • Gesetzgebung (Produktsicherheit/Produkthaftung)
  • Einführung in Akkreditierung, Zertifizierung, Auditierung
  • Folgemaßnahmen

 
 
 

 

Ansprechpartner (1)

KundenServiceAkademie

KundenServiceAkademie

Wir sind gerne für Sie da! Telefon: +49 911 1335 2335
×

Vielfältige IHK-Akademie Mittelfranken Weiterbildung, Fortbildung, Qualifizierung

 

Die IHK-Akademie der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken bietet berufliche Weiterbildung als Zertifikatskurs, Praxisstudiengang, Lehrgang, Seminar oder Unternehmenstraining für Sie persönlich, für Ihr Unternehmen, für und in Mittelfranken. Wissen, das Sie weiterbringt! Wir freuen uns auf Sie.