Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §34a GewO

 
 
 

TL60390122
01.03.2022 - 10.03.2022

6 Schulungstage (von 17:30 bis 20:45 Uhr)

 

Zahlungsbedingungen:

Die Lehrgangsgebühr wird vor Kursbeginn erhoben und ist sofort zur Zahlung fällig.

Seminar
Teilzeit
24 Stunden
IHK Akademie Mittelfranken, Walter-Braun-Str. 15, 90425 Nürnberg
325,00 € (inkl. Lehrgangsunterlagen)

Beschreibung

Vorbereitungslehrgang auf die Sachkundeprüfung nach &sect34a GewO

Zielgruppe

Seit Januar 2003 ist eine Sachkundeprüfung für eine der folgenden Bewachungstätigkeiten nachzuweisen: Zum Beispiel: 1. Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechtsbereichen mit tatsächlich, öffentlichem Verkehr (Stadtstreife) 2. Schutz vor Ladendieben (Kaufhausdetektiv) 3. Bewachung im Einlassbereich von gastgewerblichen Diskotheken (Türsteher)

Inhalt

Sachgebiet 1: In diesem Sachgebiet lernt der Teilnehmer z.B. die Unterschiede von Rechten privater Wachleute und Polizei.

Sachgebiet 2: Hier wird dem Teilnehmer vermittelt, in welchem Rahmen er z.B. das Hausrecht einsetzen darf.

Sachgebiet 3: Inhalt hier sind beispielsweise, Voraussetzungen für eine Notwehr oder eine vorläufige Festnahme.

Sachgebiet 4: In diesem Themenbereich werden die Teilnehmer in den Bereich der Arbeitssicherheit eingeführt.

Sachgebiet 5: Dieses Gebiet vermittelt den Umgang mit anderen Menschen, insbesondere die Deeskalation bei Konflikten.

Sachgebiet 6: In diesem Bereich wird das Grundwissen zum Thema Sicherheitstechnik vermittelt, z. B. Brandschutz.

Sachgebiet 7: In dieser Schulungseinheit wird der Teilnehmer auf die schriftliche Prüfung sowie mündliche Prüfung vorbereitet.

×

Vielfältige IHK-Akademie Mittelfranken Weiterbildungen

 

Die IHK-Akademie der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken bietet berufliche Weiterbildung als Zertifikatskurs, Praxisstudiengang, Seminar oder Unternehmenstraining für Sie persönlich, für Ihr Unternehmen, für und in Mittelfranken. Wissen, das Sie weiterbringt! Wir freuen uns auf Sie.